Tales For A Halloween Night: Altmeister John Carpenter verfilmt seine Horror-Comicreihe für Syfy

halloween-nights.jpg

Tales For A Halloween Night

Mit Filmen wie Halloween - Die Nacht des Grauens (1978), The Fog - Nebel des Grauens (1980), Die Klapperschlange (1981) oder Das Ding aus einer anderen Welt (1982) hat sich John Carpenter den Status eines Kultregisseurs und Begründers des neuzeitlichen Horrorfilms erarbeitet. Mit der Adaption seiner Horror-Comicreihe Tales For A Halloween Night für den US-Sender Syfy hat der 69-jährige Altmeister nun eine Horror-Anthologieserie in Planung:

"Ich bin äußerst gespannt auf die Zusammenarbeit und freue mich auf diesen Ausflug in das TV-Geschäft."

In der gleichnamigen Comicreihe veröffentlichte der Regisseur Geschichten, die durch Filme, Comics und Romane verschiedener Epochen inspiriert wurden, die ihn und das Genre beeinflussten.

Des Weiteren sieht Carpenter eine Adaption der zwöfteiligen Fantasy-Reihe Nightsider (deutscher Titel: Geschichten aus der Nightside) von Simon R. Greene vor. Diese spielt in einer Schattenwelt inmitten Londons, die von Magiern, Kreaturen der Nacht und dunklen Mächten bevölkert wird. Hierfür konnte mit Jill Blotevogel (Scream) bereits eine Autorin verpflichtet werden.

Als Produktionsfirma fungiert Universal Cable Productions, der Mutterkonzern von Syfy, Carpenter und Blotevogel sind als Produzenten im Einsatz.

Details über die Produktionen sowie geplante Sendetermine sind noch nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.