Sheena: Königin des Dschungels – Millennium Films will das Comic verfilmen

sheena_tanya_roberts.jpg

Tanya Roberts Sheena – Königin des Dschungels

Millennium Films plant das Comic Sheena: Königin des Dschungels erneut zu verfilmen. Nach dem Erfolg von Wonder Woman bei Kritikern und an den Kinokassen, will man eine eigene Heldin ins Rennen schicken.

Sheena wurde 1938 von Will Eisner (The Spirit) zusammen mit Jerry Iger für britische Magazin Wags erschaffen. 1941 bekam die Heldin dann ihre eigene Heftreihe.

Man kann Sheena als eine Art weiblicher Tarzan beschreiben. Auch sie wächst als Waisenkind im afrikanischen Dschungel auf. Allerdings kann Sheena nicht nur mit Tieren sprechen, sondern auch ihre Gestalt annehmen – was den Comics eine übernatürliche Komponente verleiht.

Heute dürfte Sheena ein wenig in Vergessenheit geraten sein, obwohl es sowohl in den Fünfziger Jahren, als auch im Jahr 2000 eine eigene Fernsehserie gab. Außerdem erschien 1984 der Kinofilm Sheena – Königin des Dschungels mit Tanya Roberts (The Beastmaster) in der Titelrolle.

Als Produzenten sind unter anderen Avi Lerner (The Expendables), Trevor Short (John Rambo), Joe Gatta (Conan 2011), Boaz Davidson (Olympus Has Fallen) und John Thompson (Scream Street) beim Projekt mit an Bord. Als Startermin für den neuen Sheena-Film wird bereits Sommer 2018 angepeilt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.