Halloween: Drehstart der Fortsetzung soll im Herbst erfolgen

Seitdem John Carpenter im Februar den neuen Regisseur und die neuen Autoren für die geplante Fortsetzung von Halloween bekannt gegeben hat, ist es etwas ruhig um das Projekt geworden. Auf dem Toronto Film Festival gab Regisseur David Gordon Green nun ein kleines Update zum Film.

Der Regisseur, der gemeinsam mit Danny McBride auch das Drehbuch geschrieben hat, erklärte, dass das Skript zum Film weitestgehend abgeschlossen ist. Nach aktuellem Stand will man noch im Herbst mit den Dreharbeiten beginnen. In den Kinos soll der Film dann im Oktober 2018 laufen.

Das Drehbuch soll Green zufolge auch bei Halloween-Schöpfer John Carpenter sehr gut angekommen sein. Der Produzent plant nach wie vor, die Musik zum neuen Halloween zu schreiben.

Die Pläne für einen weiteren Teil der Slasher-Reihe wurden im Mai vergangenen Jahres bekannt. Sie sorgten vor allem deshalb für Aufsehen, weil John Carpenter nach langer Zeit wieder zum Franchise zurückkehrt. Er hatte sich seit Halloween III im Jahr 1982 an keiner Fortsetzung mehr beteiligt. Der neue Teil soll sich daher auch wieder stärker an den ersten Filmen der Reihe orientieren.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.