Geostorm: Zweiter Trailer zum Katastrophenfilm mit Gerard Butler

geostorm-trailer-dubai.jpg

Geostorm

Skydance und Warner Bros. haben einen neuen Trailer zum Katastrophenthriller Geostorm veröffentlicht. In dem Film von Regisseur Dean Devlin (The Librarians) treten rund um den Globus verheerende Naturkatastrophen auf.

Der Fokus des zweiten Trailers liegt klar auf den beiden Stars des Films: Gerard Butler (Olympus Has Fallen, 300) und den Special-Effekten. So bekommt man neben vielen bekannten Szenen auch neue Einblicke in die weltumspannende Wetterkatastrophe: Gigantische Flutwellen rasen auf Küstenstädte zu, vereiste Vögel sowie Flugzeuge fallen vom Himmel herab und Soldaten durchqueren eine vereiste Stadt voller tiefgefrorener Bewohner.

In Geostorm treten bei einem Satelliten, der eigentlich das Klima auf der Erde kontrollieren soll, Fehlfunktionen auf. Die Folge sind verheerende Naturkatastrophen rund um den Globus.

Gerard Butler spielt einen Ingenieur, der den Satelliten reparieren soll. In weiteren Rollen sind Jim Sturgess (Cloud Atlas) als sein Bruder, Andy Garcia (Ocean's Eleven) als US-Präsident, Abbie Cornish (Sucker Punch) als Secret-Service-Agentin und Ed Harris (mother!) als Staatssekretär zu sehen.

Das Drehbuch stammt von Kieran und Michelle Mulroney (Sherlock Holmes: Spiel im Schatten). Dana Goldberg (Mission Impossible: Rogue Nation, Killer's Bodyguard) und David Ellison (Terminator Genisys, World War Z) sind als Blockbuster erfahrene Produzenten an dem Film beteiligt.

Geostorm soll am 29. Oktober in die Kinos kommen.

GEOSTORM - CONTROL

Geostorm: Deutsches Hauptplakat
Originaltitel:
Geostorm
Kinostart:
19.10.17
Regie:
Dean Devlin
Drehbuch:
Dean Devlin, Paul Guyot
Darsteller:
Gerard Butler (Jake), Abbie Cornish (Agent Sarah), Alexandra Lara (Ute Fassbinder), Jim Sturgess (Max), Ed Harris (Secretary Dekkom), Andy García (President Palma), Adepero Oduye (Adisa)
In Geostorm treten bei einem Satelliten, der eigentlich das Klima auf der Erde kontrollieren soll, Fehlfunktionen auf. Die Folge sind verheerende Naturkatastrophen rund um den Globus.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.