DCEU-Update: Henry Cavill ist für einen weiteren Superman-Auftritt unter Vertrag

Wie die L.A. Times berichtet, steht Henry Cavill für einen weiteren Auftritt als Superman im DC Extended Universe unter Vertrag. In dem Interview äußerte sich der Schauspieler zu seinen Vorstellungen, in welche Richtung eine potenzielle Fortsetzung zu Man of Steel gehen könnte.

"Es gibt wunderbare Möglichkeiten die Superman-Geschichte zu erzählen. Jetzt gibt es eine fantastische Chance, Superman in all seiner Pracht zu zeigen und einen sehr komplexen, an der Figur orientierten Film zu erzählen, der auf einer Geschichte basiert, welches dieses wunderbare Gefühl von Hoffnung und Glück besitzt. Ein Wohlfühlfilm, in dem auch eine Moral mit eingebunden ist."

Für Henry Cavill wäre es nach Man of Steel, Batman v Superman: Dawn of Justice und Justice League der vierte Film als Superman. Zunächst sollen aber andere Helden in DC Extended Universe ihren Auftritt bekommen. Geplant sind Aquaman (2018), Shazam (2019) und Wonder Woman 2 (2019). Außerdem gibt es aktuelle Gerüchte zu den Projekten über Flash, Batman und Batgirl.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.