Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen - Gewaltiger, aber auch düsterer

Es scheint so, als würde die Filmreihe zu Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind die Tradition der Harry-Potter-Filme fortsetzen wollen. Denn im Gespräch mit Entertainment Weekly enthüllte Produzent David Heymann, dass der Nachfolger Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen zwar gewaltiger werde - aber auch düsterer:

"Wir tauchen tiefer in Jos magische Welt ein - wir sind in Paris, London und New York. Die Welt vergrößert sich. Und wie man am Bild erkennen kann, verfolgen wir die Geschichten von einigen Figuren. 

Der neue Film fühlt sich anders an als der erste. Er hat Thriller-Qualitäten. Außerdem ist es auch eine Geschichte von Liebe und Leidenschaft in all ihren Formen - väterlich, romantisch, politisch. Er ist ein aufregendes und spaßiges Abenteuer.

Von Teil eins haben wir alles genommen, was wir gelernt haben, es erweitert und damit einen reicheren, tieferen und spannenderen Film erschaffen, bei dem ich mich freue, ein Teil davon zu sein. Vom filmischen Standpunkt aus ist es dynamischer. Die Kamera ist lebendiger und viel immersiver. Das ist eine moderne, filmische Herangehensweise."

In der Fortsetzung erneut dabei sind Eddie Redmayne als Newt Scamander, Katherine Waterston als Tina Goldstein, Alison Sudol als Queenie Goldstein, Dan Fogler als Jacob Kowalski, Johnny Depp als Gellert Grindelwald und Ezra Miller als Credence. Erstmalig zum Cast stoßen Jude Law als junger Albus Dumbledore, Claudia Kim als Maledictus, Zoe Kravitz als Leta Lestrange und Callum Turner als Newts Bruder Theseus Scamander.

Am 15. November 2018 soll Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen in den Kinos starten.

Phantastische Tierwesen - Grindelwalds Verbrechen
Originaltitel:
Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald
Kinostart:
15.11.18
Regie:
David Yates
Drehbuch:
J.K. Rowling
Darsteller:
Eddie Redmayne, Johnny Depp, Katherine Waterston, Alison Sudol, Dan Fogler, Ezra Miller, Zoë Kravitz, Jude Law, Callum Turner, Claudia Kim, William Nadylam, Ingvar Sigurdsson, Ólafur Darri Ólafsson, Kevin Guthrie, David Sakurai
In der Fortsetzung müssen sich die Helden des ersten Teils erneut dem dunklen Magier Grindelwald stellen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.