The Crown: Helena Bonham Carter soll Prinzessin Margaret spielen

Kürzlich startete die zweite Staffel von The Crown bei Netflix. Dass die beliebte Royal-Serie weiter geht, steht schon fest - sie ist auf sechs Staffeln ausgelegt, jeweils zehn Episoden für jede Dekade der Regentschaft von Königin Elisabeth II.. 

Die erste Staffel beleuchtete die frühen Jahre Elisabeths als junge Königin und Gattin von Philip in den Turbulenzen des 2. Weltkriegs. In der zweiten Staffel kämpfen sie weiter mit familiären Zwistigkeiten, müssen sich aber vorranging um die nach dem Krieg fragile Situation des Landes kümmern. Auch der Krieg in Ägypten sowie der Fall von Premierminister Harold Macmillan werden thematisiert.

Die dritte Staffel bedarf einer Anpassung: Das Konzept der Serie und ein kleiner Zeitsprung machen einen Castwechsel mit älteren Darstellern nötig. Bereits bekannt ist, dass Olivia Colman (Broadchurch) die Hauptrolle der Regentin von Claire Foy übernimmt. Wer Matt Smitz als Prinz Philip folgt, ist noch nicht bekannt.

Nun wird davon berichtet, dass Helena Bonham Carter kurz vor Vertragsabschluss steht, um die wilde Prinzessin Margaret ab der dritten Staffel zu spielen. In den ersten beiden Staffeln verkörperte diese Vanessa Kirby. einmal Claire Foy als Elisabeth und Matt Smith als Prinz Philip zu sehen.

The Crown - Season 2 | Official Trailer [HD] | Netflix

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.