Gotham: Startdatum & Trailer zur Staffelrückkehr

Die zweite Hälfte der 4. Staffel von Gotham hat offiziell einen Starttermin. Die Rückkehr der Serie erfolgt in den USA am 1. März. Zum Auftakt der neuen Folgen können sich die Fans auf ein Wiedersehen mit Jerome freuen. Dieser leistet dem Pinguin in Arkham Gesellschaft.

Damit jedoch noch nicht genug. Wenn Gotham zurückkehrt, wird auch Poison Ivy in einer neuen Version zu sehen sein. Nachdem die Rolle zuletzt von Maggie Geha gespielt wurde, übernimmt nun Peyton List (The Flash, Frequency) eine ältere Version der Figur. Einen ersten Eindruck von ihrer Rolle kann man sich schon einmal in einem Teaser-Trailer verschaffen, der kürzlich zur Startankündigung veröffentlicht wurde.

Poison Ivy ist allerdings nicht die einzige Rolle, die in Zukunft von einer neuen Darstellerin gespielt wird. Wie TVLine berichtet, haben die Produzenten auch Charlie Tahan durch David W. Thompson ersetzt. Tahan war zuletzt in einer wiederkehrenden Rolle als Scarecrow zu sehen. Da der Schauspieler aber mittlerweile zum Cast der Netflix-Serie Ozark gehört, fehlt ihm die Zeit, weiterhin in Gotham aufzutreten. Entsprechend mussten die Produzenten einen Ersatz suchen, den man nun wohl in Thompson gefunden hat.

Gotham Season 4 "You Have No Idea" Promo (HD)

Gotham

Originaltitel: Gotham (2014)
Erstaustrahlung am 22.09.2014
Darsteller: Ben McKenzie (James Gordon), Donal Logue (Harvey Bullock), David Mazouz (Bruce Wayne), Robin Lord Taylor ( Oswald Cobblepot), Erin Richards (Barbara Kean), Sean Pertwee (Alfred Pennyworth), Camren Bicondova (Selina "Cat" Kyle), Cory Michael Smith (Edward Nygma), Jada Pinkett Smith (Fish Mooney)
Produzenten: Bruno Heller, Danny Cannon, John Stephens, Ben Edlund
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 84+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.