Kultur-Zyklus: Amazon verfilmt Buchreihe von Iain M. Banks

Five Minutes With: Iain M Banks

Amazon legt weiter fleißig Buchverfilmungen nachDie Romanreihe Die Kultur vom schottischen Autor Iain Banks  wird als Serie umgesetzt. Den Auftakt soll laut Amazon der erste Band mit dem Titel Bedenke Phlebas (Consider Phlebas) machen.

Bei Die Kultur handelt es sich um eine Sci-Fi-Gesellschaftsutopie mit anarchistischen Grundzügen. In der Welt der Kultur, die parallel zu unserer Geschichte auf der Erde existiert, herrscht kein Geld- oder Warenmangel. Stattdessen haben die Maschinen dieser Welt entschieden, eine perfekte Gesellschaft zu erschaffen. Innerhalb dieser Wirklichkeit hat Banks seine zehnteilige Roman- und Kurzgeschichtensaga angesiedelt. Der ungefähre Zeitrahmen für die Kultur-Romane von Banks reicht von etwa 1300 bis 2800 n. Chr.

Consider Phlebas spielt zu Kriegszeiten in der Parallelwelt während eines Religionskriegs gegen das Volk der Idiraner.

Drehbuchautor Dennis Kelly (Utopia) soll das Skript auf Basis von Banks` Vorlage schreiben. Produziert wird die Serie von Plan B Entertainment (World War Z) gemeinsam mit den Erben des verstorbenen Autors Banks.

Wann die Dreharbeiten beginnen und die Serie bei Amazon Prime zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.