Fallout 76: Weiterer Teil der erfolgreichen Spielereihe angekündigt

fallout4_pip.jpg

Fallout-Animation

Das Computerspielunternehmen Bethesda hat offiziell einen weiteren Teil seiner Fallout-Reihe angekündigt. Der neueste Ableger der Serie trägt den Namen Fallout 76 und scheint eine Art Spin-off, wie einst Fallout: New Vegas, zu sein. Die Bekanntgabe erfolgt in Form eines Trailers, der allerdings noch keine großen Schlüsse auf den Inhalt zulässt.

Klar ist, dass in Fallout 76 der Vault 76 eine wichtige Rolle spielen wird. Der Bunker wurde im Laufe der Serie schon mehrfach erwähnt, war bisher aber noch nicht zu sehen. Der Vault 76 wurde angelegt, damit dessen Bewohner 20 Jahre nach dem nuklearen Krieg mit der Wiederbevölkerung der Erde beginnen können. Entsprechend könnte Fallout 76 deutlich früher spielen als die bisherigen Ableger der Serie. Der Handlungsort dürfte mit großer Wahrscheinlichkeit rund um und in Washington liegen.

Genauere Details und weiterer Informationen zum Spiel will Bethesda auf der E3 bekannt geben. Wie in den vergangenen Jahren hält der Publisher eine eigene Pressekonferenz ab, um die Journalisten und Spielefans über die kommenden Projekte zu informieren. Nach deutscher Zeit findet die Pressekonferenz am 11. Juni um 3.30 Uhr statt.

Fallout 76 – Official Teaser Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.