His Dark Materials: James McAvoy und Clarke Peters stoßen zum Cast

split-szenenbild01.jpg

James McAvoy in Split (2017)

James McAvoy (X-Men: Apocalypse) und Clarke Peters (The Wire) haben sich dem Cast der Neuverfilmung von His Dark Materials beziehungsweise Der Goldene Kompass angeschlossen. Wie Deadline berichtet, wird McAvoy im Film die Rolle des Lord Asriel spielen, dem Vater der Hauptfigur Lyra. Der Darsteller tritt damit die Nachfolge von Daniel Craig an, der als Lord Asriel im Kinofilm von 2007 zu sehen war. Peters übernimmt dagegen die Rolle des Mannes, der Lyra aufzieht, während ihr Vater als Abenteurer unterwegs ist.

Die Hauptrolle der 13-jährigen Lyra spielt Dafne Keen, welche durch ihre Rolle in Logan – The Wolverine bekannt wurde. Lyra lebt einer Parallel-Welt. In dieser existiert neben den wissenschaftlichen Errungenschaften der Menschheit auch Magie, was sich unter anderem in den sogenannten Dæmonen zeigt. Diese Wesen sind unzertrennlich mit den Menschen verbunden und erhalten ihre tierische Erscheinung während der Pubertät ihres Seelenverwandten. Als einige von Lyras Freunden entführt werden, macht sie sich auf die Suche nach deren Kidnapper und stößt dabei immer wieder auf den mysteriösen Staub, einen bevorstehenden Krieg und alternative Realitäten.

Verfasst werden die Drehbücher zur achteiligen Serie vom BAFTA-Award-Gewinner Jack Thorne, während Tom Hooper die Regie übernehmen wird. Der britische Filmemacher wurde für seine Inszenierung von The King's Speech mit einem Oscar prämiert und kreierte zuletzt die beiden ebenfalls ausgezeichneten Filme Les Misérables und The Danish Girl.

His Dark Materials gilt als bisher teuerste britische Serien-Produktion. Sowohl Apple als auch Netflix haben bereits großes Interesse an den Ausstrahlungsrechten außerhalb Großbritanniens. Aktuell befindet man sich in der Vorproduktion, sodass noch kein Ausstrahlungsdatum bekannt ist.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.