Aufbruch zum Mond: Neuer Trailer zum Biopic über Neil Armstrong

aufbruch_zum_mond.jpg

Aufbruch zum Mond Ryan Gosling

Universal Pictures hat einen neuen Trailer zu Aufbruch zum Mond veröffentlicht. Der Film erzählt die Geschichte der ersten Mondlandung und stellt Astronaut Neil Armstrong in den Mittelpunkt. In den deutschen Kinos startet das Biopic am 8. November.

In die Rolle des weltberühmten Astronauten wird Ryan Gosling schlüpfen. Darüber hinaus sind Claire Foy (The Crown) als Janet Shearon, Corey Stoll (The Strain) als Buzz Aldrin, Kyle Chandler (Game Night) als Deke Slayton, Jason Clarke (Planet der Affen: Revolution) als Ed White, Shea Wigham (Kong: Skull Island) als Gus Grissom, Jon Bernthal (The Punisher) als David Scott, Brian d'Arcy James (13 Reasons Why) als Joseph A. Walker, Pablo Schreiber (Criminal Squad) als Jim Lovell, Patrick Fugit (Outcast), Cory Michael Smith (Gotham), Lukas Haas (The Revenant) und Christopher Abbott (The Sinner) im Film zu sehen.

Die Regie des Films übernahm Damien Chazelle. Der Regisseur und Ryan Gosling arbeiteten zuletzt gemeinsam an dem Musical-Film La La Land. Der Film gewann 2017 sechs Oscars, wobei auch Chazelle für seine Arbeit als Regisseur ausgezeichnet wurde. Das Drehbuch stammt von Josh Singer, der 2016 für Spotlight ebenfalls einen Oscar gewinnen konnte. Als Vorlage diente die Biografie First Man: A Life Of Neil A. Armstrong von James Hansen.

First Man - Official Trailer #2 [HD]

Aufbruch zum Mond
Originaltitel:
First Man
Kinostart:
08.11.18
Laufzeit:
133 min
Regie:
Damien Chazelle
Drehbuch:
Josh Singer
Darsteller:
Ryan Gosling, Kyle Chandler, Corey Stoll, Jason Clarke, Claire Foy, Patrick Fugit, Pablo Schreiber, Christopher Abbott, Ethan Embry, Shea Whigham
Der Film erzählt die Geschichte der ersten Mondlandung und stellt Astronaut Neil Armstrong in den Mittelpunkt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.