Der Nussknacker und die vier Reiche: Finaler Trailer zu Disneys Märchenfilm

Zum kommende Disney-Film Der Nussknacker und die vier Reiche ist ein weiterer Trailer erschienen. Es handelt sich um die finale Vorschau, bevor der Film in knapp zwei Monaten in die Kinos kommt. In Deutschland startet Der Nussknacker und die vier Reiche am 1. November.

Die Realfilm-Adaption basiert auf dem Werk Nussknacker und Mausekönig von E.T.A. Hoffmann, die bereits mehrfach umgesetzt wurde. Zu den bekanntesten Umsetzungen dürfte das Ballett Der Nussknacker von Pjotr Iljitsch Tschaikowski sein - dessen Werk basierte allerdings auf einer bearbeiteten Fassung von Alexandre Dumas.

Der Nussknacker und die vier Reiche erzählt die Geschichte von Clara, die den Tod ihrer Mutter zur Weihnachtszeit verarbeitet. Ihr Pate Drosselmeyer schenkt ihr einen geheimnisvollen Schlüssel, der das Mädchen schließlich in eine von ihrer Mutter erschaffenen Traum-Phantasiewelt führt. 

Die Hauptrollen übernehmen Mackenzie Foy (Twilight-Franchise, Conjuring - Die Heimsuchung) als Clara, Morgan Freeman (Sieben, Die Unfassbaren) als Drosselmeyer, Matthew Macfadyen (Die drei Musketiere) als Mr. Stahlbaum, Helen Mirren (Die Queen, Winchester: Das Haus der Verdammten) als Mutter Gigoen und Keira Knightley (Fluch der Karibik) als Zuckerfee.

Lasse Hallström (Gilbert Grape, Chocolat) inszenierte den Film nach einem Drehbuch von Ashleigh Powell, Simon Beaufoy und Tom McCarthy.

Disney's The Nutcracker and the Four Realms - Final Trailer

Der Nussknacker und die vier Reiche Poster
Originaltitel:
The Nutcracker and the Four Realms
Kinostart:
01.11.18
Regie:
Lasse Hallström
Drehbuch:
Ashleigh Powell
Darsteller:
Mackenzie Foy, Morgan Freeman, Keira Knightley, Helen Mirren, Ellie Bamber, Miranda Hart, Matthew Macfadyen, Eugenio Derbez, Misty Copeland, Jack Whitehall, Richard E. Grant, Jayden Fowora-Knight
Disney bringt E. T. A. Hoffmanns klassische Erzählung Nussknacker und Mäusekönig in einem neuen Fantasy-Gewand in die Kinos.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.