House of Cards: Erster Teaser zur finalen Staffel veröffentlicht

House of Cards

House of Cards

Mit den Belästigungsvorwürfen gegen den Schauspieler Kevin Spacey und dem anschließenden Rauschmiss aus der Erfolgsserie House of Cards stellte sich den Fans die Frage, wie genau die Autoren den Charakter Francis Underwood aus der Serie schreiben würden. Nun gibt es den ersten Teaser zur sechsten Staffel. Und der löst genau diese Frage auf.

Im Teaser ist Francis Frau Claire Underwood zu sehen, die vor dem Grabstein ihres Mannes im Garten steht und sich mit ein paar letzten Worten von ihm verabschiedet. Einmal mehr zeigt sich in den wenigen Sekunden des Videos, wie kühl Claire ist und lässt auch erahnen, wie sie in der finalen Staffel von House of Cards auftreten wird.

"Lass mich dir Eins sagen Francis: Wenn sie mich begraben, wird das nicht in meinem Hinterhof passieren. Und wenn sie mir die letzte Ehre erweisen wollen, müssen sie dafür Schlange stehen."

Wie genau Francis sterben wird, verrät der Teaser aber nicht. Vor den Vorwürfen gegen Spacey liefen die Dreharbeiten bereits seit ein paar Wochen. Möglicherweise existieren also bereits ein paar Szenen, die es in die Premiere schaffen. Aber auch ein Zeitsprung ist denkbar, der das Ableben des ehemaligen Hauptcharakters erklärt.

Am 2. November erfahren die Fans mehr, wenn die finale Staffel von House of Cards an den Start geht. Auf Sky ist sie bereits dann verfügbar. Aufgrund eines Deals mit Sky, wird Netflix die Staffel in Deutschland aber erst etwas später veröffentlichen.

 

House Of Cards | Teaser: Grave [HD] | Netflix

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.