The LEGO Batman Movie: Regisseur bestätigt Arbeiten an der Fortsetzung

still-lego-batman-waffen.jpg

Batman mit seinen Waffen in The Lego Batman Movie

The LEGO Batman Movie bescherte der Lego-Version von Batman im vergangenen Jahr seinen ersten Solo-Auftritt im Kino und war dabei durchaus erfolgreich. Rund 311 Millionen Dollar bei einem Budget von 80 Millionen scheinen die Verantwortlichen von Warner Bros. überzeugt zu haben, dass die Zuschauer weitere Batman-Abenteuer im Lego-Stil sehen wollen.

So bestätigte Regisseur Chris McKay auf Twitter, dass man bereits mit den Arbeiten an einer Fortsetzung begonnen hat. McKay war bereits für den ersten Film verantwortlich. Wie weit die Arbeiten fortgeschritten sind und wann mit einer Veröffentlichung zu rechnen ist, ist aktuell aber noch unklar.

Bevor es Lego-Batman für sein zweites Solo-Abenteuer ins Kino zurückkehrt, steht erst einmal die Fortsetzung von The LEGO Movie an. Auch hier ist Batman wieder dabei. Zudem können sich die Zuschauer auf die Rückkehr vieler bekannter Figuren freuen. Im englischen Original sind Chris Pratt als Emmet Brickowoski, Elizabeth Banks als Lucy, Channing Tatum als Superman und Jonah Hill als Green Lantern wieder mit von der Partie.

In die deutschen Kinos kommt The LEGO Movie 2: The Second Part am 7. Februar 2019.

Poster zu The Lego Batman Movie
Originaltitel:
The Lego® Batman Movie
Kinostart:
09.02.17
Laufzeit:
104 min
Regie:
Chris McKay
Drehbuch:
Seth Grahame-Smith
Darsteller:
Will Arnett, Ralph Fiennes, Michael Cera, Rosario Dawson, Zach Galifianakis, Mariah Carey
Wenn Batman verhindern will, dass der Joker sich die Stadt durch eine feindliche Übernahme einverleibt, muss er vielleicht endlich einmal sein Image vom einsamen Rächer revidieren und die Unterstützung anderer annehmen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.