Locke & Key: Rolle der Nina Locke besetzt

locke-and-key.jpg

Locke & Key

Mit der Netflix-Serienadaption von Joe Hills Graphic Novel Locke & Key geht es weiter vorwärts und hat mit Darby Stanchfield (Navy CIS, Scandal) eine tragende Rolle besetzt. Stanchfield spielt die alleinerziehende Mutter Nina Locke, die mit ihrer Familie nach dem Mord an ihrem Ehemann in das Keyhouse aufs Land zieht.

Bei Locke & Key handelt es sich um eine Horror-Fantasy-Serie basierend auf der gleichnamigen erfolgreichen Graphic-Novel-Reihe von Stephen-King-Sprössling Joe Hill und Zeichner Gabriel Rodriguez. Hierin zieht die Familie Locke in das alte Familienanwesen, um einen Neustart zu wagen. Dort finden sie allerdings diverse magische Schlüssel, die alle spezielle und geheimnisvolle übernatürlich Kräfte besitzen. Kräfte, die auch zu großen Gefahren führen. 

Neben Darby Stanchfield spielen unter anderen auch Connor Jessup (American Crime), Emilia Jones (Utopia), Jackson Robert Scott (Es) und Sherri Saum (How to Get Away with Murder) in der Serie mit. 

Carlton Cuse (Lost, Colony) und Meredith Averill (The Good Wife) werden zusammen als Showrunner fungieren. Joe Hill schreibt die erste Episode gemeinsam mit Aaron Coleite. Schon einmal versuchte der Streaming-Service Hulu die Serie zu adaptieren, aber Netflix wird keine Aufnahmen diese missglückten Versuchs weiterverwenden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.