What We left Behind - Trailer zur Doku über Star Trek: Deep Space Nine

Zur kommenden Deep-Space-Nine-Doku What We left Behind ist ein neuer Trailer erschienen. Gleichzeitig kündigten die Macher eine Kinoveröffentlichung an, die jedoch nur in den USA und Kanada erfolgen wird. So soll die Dokumentation 13. Mai in vielen Kinos in Nord-Amerika zu sehen sein.

Darüber hinaus gibt es auch einen Veröffentlichungstermin für die Unterstützer der Indigogo-Kampagne. Wer für den entsprechenden Perk bezahlt hat, der erhält die Chance, die Doku noch vor der Veröffentlichung auf Blu-ray und DVD zu sehen. Der exklusive Stream wird ab dem 25. April freigeschaltet. Wann genau die Blu-ray beziehungsweise die DVD erscheint, ist noch unklar. Es soll aber definitiv nicht vor der Kinopremiere passieren.

What We Left Behind versammelt Cast und Crew von Deep Space Nine, schaut zurück auf den Entstehungsprozess der Serie und erklärt die Wandlung des einst hässlichen Entleins zu einer der tragenden Säulen des Franchises. Ein Aspekt, der in der Dokumentation auch beleuchtet wird, ist die Frage, wie die erste Episode einer achten Staffel theoretisch hätte aussehen können. Dazu lud DS9-Produzent Ira Steven Behr das Kern-Autorenteam zu einer Diskussionsrunde ein.

An der Dokumentation beteiligt sind unter anderem  Avery Brooks (Captain Sisko), Nana Visitor (Kira), Terry Farrell (Jadzia Dax), Rene Auberjonois (Odo), Armin Shimerman (Quark), Alexander Siddig (Dr. Bashir), Colm Meaney (Miles O'Brien), Cirroc Loften (Jake Sisko), Michael Dorn (Worf), Max Grodenchik (Rom), Casey Biggs (Damar), Jeffrey Combs (Weyoun), Chase Masterson (Leeta), Andrew Robinson (Garak), Hana Hatae (Molly O'Brien), Marc Alaimo (Dukat), Aron Eisenberg (Nog), James Darren (Vic Fontane), Nicole de Boer (Ezri Dax), J.G. Hertzler (Martok) und Robert O'Reilly (Gowron).

What We Left Behind: Looking Back At Star Trek: Deep Space Nine (2019) - Official Trailer (HD)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.