Utopia: John Cusack wird Wissenschaftler im Serien-Remake

Die britische Thriller-Serie Utopia hielt vor einigen Jahren nur zwei Staffeln durch, bevor sie vom Bildschirm verschwand. Gelöst wurden die Geheimnisse rund um eine mystische Graphic Novel allerdings mit dem plötzlichen Serien-Aus bei Channel 4 nicht. Aus diesem Grund hat Amazon schon vor einiger Zeit ein Remake angekündigt. Neben ersten Infos zur Handlung bekommt die Amazon-Serie nun auch prominente Unterstützung im Cast: John Cusack soll eine der größeren Hauptrollen übernehmen, wie Variety berichtet.

Zur Handlung: Eine Gruppe junger Erwachsener, die sich aus dem Internet kennen, wird gnadenlos von einer Geheimorganisation gejagt. Sie sind in den Besitz eines fast schon mythisch anmutenden Comicromans gekommen und stellen fest, dass die Verschwörungstheorien auf den Seiten tatsächlich wahr sein könnten. Plötzlich befinden sie sich in der gleichsam gefährlichen wie ironischen Position, die Welt retten zu müssen.

Cusack spielt Dr. Kevin Christie, ein charismatischer und medienversierter Wissenschaftler, der die Welt mithilfe von Wissenschaft verbessern will. Ihm zur Seite stehen Rainn Wilson (Super, Meg, Star Trek: Discovery) in der Rolle des Michael Stearns und Sasha Lane (American Honey, Hellboy: Call of Darkness) als Jessica Hyde.

John Cusack gehörte vor allem in den 1990er und 2000er Jahren zum Elite-Cast in Hollywood. Für seine Rolle als miesgelaunter Plattenverkäufer in High Fidelity (2000) nahm er diverse Preise, unter anderem auch einen Golden Globe-Award, entgegen. Allerdings war er bisher ausschließlich in Kinofilmen zu sehen. Mit Utopia geht Cusack seine erste feste Serienrolle an.

Die Serie soll laut Variety in der ersten Staffel aus neun Folgen bestehen. Als Showrunmer und Produzentin wurde die Drehbuchautorin Gillian Flynn (Gone Girl) beauftragt, ausführende Produzentin ist Jessica Rhoades (Sharp Objects). Ein Startdatum für die Serie gibt es derzeit noch nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.