The Invisible Man: Dreharbeiten haben begonnen

Der_Unsichtbare_1933.jpg

Claude Rains und Gloria Stuart in Der Unsichtbare

Filmemacher Leigh Whannell (Upgrade, Insidious: Chapter 3 - Jede Geschichte hat einen Anfang) bestätigt auf Twitter, dass die Dreharbeiten zu The Invisible Man für das Universal Studio und Blumhouse begonnen haben. 

Zur Besetzung des Films gehören unter anderem Elisabeth Moss (The Handmaid’s Tale: Der Report der Magd, Us), Storm Reid (Das Zeiträtsel, Euphoria, 12 Years a Slave), Harriet Dyer (The InBetween) und Aldis Hodge (Jack Reacher: Kein Weg zurück, Hidden Figures: Unerkannte Heldinnen). Oliver Jackson-Cohen (Spuk in Hill House, Emerald City - Die dunkle Welt von Oz) soll die Titelrolle übernehmen.   

In The Invisible Man wird es um eine Frau namens Cecilia (Elizabeth Moss) gehen, die vom Selbstmord ihres Ex-Freundes erfährt, der sie einst misshandelt hat. Sie beginnt, ihr Leben neu zu ordnen. Allerdings beginnt sie auch, den Suizid bald infrage zu stellen. 

Ursprünglich war dieser Film für das sogenannte Dark Universe geplant. Jetzt wird das Projekt als eigenständiger Film produziert. Leigh Whannell schrieb auch das Drehbuch. Basierend auf einem Roman von H.G. Wells wurde The Invisible Man (auf Deutsch: Der Unsichtbare) bereits 1933 schon einmal für das Universal-Studio verfilmt. Damals spielte Claude Rains die Titelrolle. 1940 sollten The Invisible Man Returns (Der Unsichtbare kehrt zurück) und im selben Jahr The Invisible Woman (Die unsichtbare Frau) folgen. 1942 kam dann Invisible Agent (Der unsichtbare Agent) und 1944 Invisible Man’s Revenge (Der Unsichtbare nimmt Rache) heraus. 

Die neue Verfilmung soll am 13. März 2020 in die US-Kinos kommen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.