Green Frontier: Teaser zur Netflix-Serie aus Kolumbien

Netflix setzt weiter auf eigene internationale Inhalte. Eines der neuen Projekte startet demnächst - ein erster Teaser gibt einen Eindruck von Green Frontier. Im Original heißt die Miniserie aus Kolumbien Frontera Verde.

Helena, eine junge Kommissarin aus Bogotá ermittelt vier mysteriöse Frauenmorde und muss dafür tief in das wilde Dschungelgebiet des Amazonas zwischen Brasilien und Kolumbien vordringen - die Grüne Grenze. Schnell muss sie feststellen, dass die vier Morde nicht das größte Geheimnis dort sind und manche Dinge vielleicht besser im Dschungel bleiben sollten. Netflix verspricht in der Ankündigung der Serie neben dem Kriminalfall und Rätsel rund um Helenas  Herkunft auch "Magie und Nazis".

Hinter der Serie stammt der Filmemacher Ciro Guerra. Im Jahr 2016 war er mit seinem Film Der Schamane und die Schlange für einen Oscar nominiert.

Ab dem 16. August ist Green Frontier bei Netflix verfügbar.

Green Frontier | Official Teaser | Netflix

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.