Matrix: Teil 4 mit Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss in Arbeit

matrix.jpg

Matrix Neo Keanu Reeves

Warner Bros. will schon seit einigen Jahren zurück in die Matrix, nun soll es endlich soweit sein: Lana Wachowski erarbeitet erneut den dann vierten Film der Reihe. Mit dabei sind auch einige weitere bekannte Gesichter.

Matrix erschien 1999 und gilt bis heute als einer der besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten. Die beiden Fortsetzungen Matrix Reloaded und Matrix Revolutions kamen 2003 in die Kinos, konnten qualitativ aber nicht an den ersten Teil anknüpfen.

Zuletzt war im Jahr 2017 eine Neuauflage im Gespräch. Joel Silver, Produzent der originalen Trilogie, soll Warner Bros. kontaktiert und einen weiteren Film vorgeschlagen haben und dabei nicht auf taube Ohren gestoßen sein. Allerdings war zunächst Zack Penn (Ready Player One) in Gesprächen für das Drehbuch und als Hauptdarsteller wurde Michael B. Jordan (Creed, Fantastic Four) ins Auge gefasst.

Und nun doch ganz anders: Lana Wachowski wird wieder die Regie übernehmen und zudem zusammen mit Aleksandar Hemon (Sense8) und David Mitchell (Cloud Atlas, Sense8) das Drehbuch selbst schreiben. Auch Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss kehren als Neo und Trinity zurück.

"Viele der Gedanken über unsere Realität, die Lilly und ich vor 20 Jahren erforschten, sind heute noch viel relevanter geworden. Ich bin sehr glücklich darüber, diese Charaktere zurück in meinem Leben zu haben und äußerst dankbar für diese neue Chance wieder mit meinen brillianten Freunden zu arbeiten."

Die Produktion soll bereits 2020 beginnen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.