Bioshock: 2K bestätigt neuen Teil der Reihe

bioshock.jpeg

Bioshock Promo

Lange waren es nur Gerüchte, nun ist daraus Realität geworden: Bioshock bekommt einen neuen Serienteil. Das erklärte Publisher 2K in einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung (via Business Wire). Und damit das neue Projekt genügend Entwicklerpower hinter sich hat, gründet 2K für die Entwicklung auch gleich noch ein neues Studio, das auf den Namen Cloud Chamber hört.

Wer jetzt Sorge hat, dass ein neues Studio auch ein Weggang von den Wurzeln des Spiels bedeutet, kann laut 2k beruhigt sein. Aber auch für neuen Input habe man gesorgt:

"Mehrere Mitglieder unseres Teams haben bereits bei anderen Bioshock-Spielen wichtige Rollen übernommen und sind nun wichtige Entwickler bei Cloud Chamber. Dazu gehören Hoagy de la Plante (Creative Director), Scott Sinclair (Art Director) und Jonathan Pelling (Design Director), das verleiht uns eine ganze Menge an Bioshock-DNA.

Zu unserem Team gehören außerdem Entickler-Veteranen von einigen der größten Franchises der Spiele-Industrie, wie zum Beispiel Call of Duty, Assassin's Creed, Star Wars, Battlefield und Walking Dead."

Doch trotz der offiziellen Ankündigung sollten die Fans nicht allzu bald mit der Fortsetzung rechnen. In der Pressemitteilung heißt es, dass Cloud Chamber das Spiel über die kommenden Jahre hinweg entwickeln soll. Ein Release im Jahr 2020 ist also sehr unwahrscheinlich.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.