Snow Crash: HBO Max will den Roman als Serie umsetzen

Stephenson_Snow_Crash.jpg

Stephenson Snow Crash

HBO Max plant eine Adaption des Cyberpunk-Romans Snow Crash von Neal Stephenson. Verantwortlich für das Projekt soll der Regisseur Joe Cornish (Attack the Block, Wenn du König wärst) und der Autor Michael Bacall (Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt, 21 Jump Street) sein. Bacall soll zusammen mit Angela Robinson (Professor Marston & The Wonder Women) auch als Showrunner der Serie fungieren.

Im Mittelpunkt der Handlung von Snow Crash steht Hiro, der als Pizzalieferant für die Mafia arbeitet. Nebenbei ist er auch als Hacker und Informationssammler tätig. Im Metaversum, einer Erweiterung des heutigen Internets, stößt er auf die Spur der geheimnisvollen Droge Snow Crash. Bald befindet er sich im Visier einer mysteriösen Sekte und muss im realen Leben, sowie in der virtuellen Realität, um sein Leben kämpfen.

Neal Stephenson veröffentlichte Snow Crash 1992. Das Buch war sein Durchbruch als Science-Fiction-Schrifsteller. Danach schrieb er unter anderen die Romane Diamond Age, Cryptonomicon und Anathem. 2017 plante bereits Amazon eine Umsetzung Snow Crash als Serie.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.