Transformers: Paramount plant zwei weitere Filme

transformers-4-autobot.jpg

Paramount Pictures plant weitere Transformers-Filme. Wie der Hollywood Reporter berichtet, hat sich das Studio die Dienste von Joby Harold und James Vanderbilt gesichert, die jeweils einen neuen Film schreiben sollen. Beide Projekte sollen dabei gleichzeitig entwickelt werden.

Joby Harold schrieb zuletzt Army of the Dead, den neuen Film von Zack Snyder, der exklusiv für Netflix produziert wird und arbeitet zudem an Filmen wie King Arthur und John Wick: Kapitel 2. James Vanderbilt ist unter anderem für Filme wie Zodiac und The Amazing Spider-Man bekannt.

Aktuell ist noch unklar, ob es sich bei den beiden Filmen um Fortsetzungen der Reihe von Michael Bay handelt oder ob Paramount einen Reboot plant. Nach vier Filmen des Regisseurs hatte das Studio große Pläne und stellte eine Autorengruppe zusammen, welche ein Filmuniversum ausarbeiten sollte.

Das erste Ergebnis dieser Gruppe war allerdings Transformers: The Last Knight, gleichzeitig auch der letzte Transformers-Film von Bay, der an den Kinokassen deutlich unter den Erwartungen blieb. Bei einem Budget von über 200 Millionen Dollar spielte der Film knapp 605 Millionen Dollar ein. Dies war das schwächste Einspielergebnis der fünf Filme der Hauptreihe. Der Vorgänger Transformers: Ära des Untergangs hatte bei einem ähnlichen Budget noch 1,1 Milliarden Dollar einspielen können.

Die Pläne für das Filmuniversum wurden anschließend zu den Akten gelegt. Der letzte Transformers-Film im Kino war Bumblebee im Jahr 2018, der vor der Hauptreihe spielt und in gewisser Weise schon als Soft-Reboot gesehen werden kann.

Wann die beiden neuen Transformers-Filme anlaufen sollen, ist bisher noch nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.