TrekCheck - Der Podcast zu Star Trek: Picard 1.01

PODCAST

Jean-Luc meldet sich zurück und wenn das kein guter Grund für eine neue Podcast-Folge ist, was dann? Also haben Anne, Johannes und Nele die Mikrofone entstaubt und einen neuen TrekCheck zur Auftaktfolge von Star Trek: Picard aufgenommen.

Obwohl Anne und Johannes ein wenig versuchen Nele in ihrer Euphorie etwas runterzuregulieren sind wir uns einig: Da haben die Regisseurin Hanelle Culpepper, Drehbuchschreiber Akiva Goldsman und James Duff, Showrunner Michael Chabon und Alex Kurtzman sowie natürlich Patrick Stewart als Titelheld und ausführender Produzent einen sehr überzeugenden und vielversprechenden Start hingelegt. Nicht nur wegen schöner Weingutaufnahmen und Bodum-Teebechern mit entkoffeiniertem Earl-Grey-Tee.

Hier wäre übrigens dann auch der Link zum im Podcast erwähnten Reddit-Thread: "What Picard tells us about farming in the future"

Wir mussten uns nach der langen (Winter-)Pause erst wieder eingrooven, aber werden natürlich die komplette Staffel mit wöchentlichen TrekChecks begleiten. Grob könnt ihr davon ausgehen: Schriftliche Kritik der jeweils neuen Episode immer freitags, der Podcast dazu ist für montägliche Erscheinung geplant. Auch wenn heute Dienstag ist. Psssst, nicht petzen! Sagen wir - immer grob in der ersten Wochenhälfte ;)

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.