Star Wars: Battlefront – Electronic Arts hat offenbar Spin-off zum Spiel eingestellt

star-wars-logo.jpeg

Star Wars Logo

Seitdem die Rechte an der Star-Wars-Marke für Spiele bei Publisher Electronic Arts liegen, hat das Franchise schon ein paar Projekte hervorgebracht, die zwar begonnen wurden, jedoch nicht den Sprung zum fertigen Spiel schafften. Laut des Kotaku-Redakteurs Jason Schreier muss diese Liste nun scheinbar um einen weiteren Titel ergänzt werden. Seit 2017 war offenbar ein Spin-off zu Star Wars: Battelfront in Arbeit, das den Fokus auf die Story und die Charaktere legen sollte.

Das Projekt unter dem Entwicklungsnamen Viking sollte scheinbar im Herbst 2020 veröffentlicht werden und einer der ersten Titel für die Next-Gen-Konsolen sein. In Gesprächen mit insgesamt sechs Personen, die im nahen Umfeld des Publishers agieren (jedoch anonym bleiben wollen) hat Schreier ein paar Information zum dem geplatzten Projekt aufgetan.

Offenbar waren das kanadische Studio EA Vancouver und das Entwicklerstudio Criterion in England für die Entwicklung zuständig. Durch die Entfernung und die verschiedenen Zeitzonen gab es jedoch immer wieder Probleme bei der Umsetzung. Hinzu kamen sehr ambitionierte Visionen, die Criterion ins Spiel einfließen lassen wollte.

Als sich immer mehr abzeichnete, dass das Spiel nicht rechtzeitig fertig werden würde, stellte Electronic Arts das Projekt schließlich ein. Das passierte scheinbar schon im Frühjahr 2019. Mehr Informationen finden sich im Bericht von Schreier.

Auch wenn Schreier als verlässliche Quelle gilt – offiziell bestätigt sind die Informationen noch nicht. Wie immer sind solche Enthüllungen also mit Vorsicht zu genießen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.