Ant-Man 3: Jeff Loveness schreibt das Drehbuch zur Marvel-Fortsetzung

ant-man_the_wasp.jpg

Ant-Man and the Wasp

Marvel Studios arbeitet an einem dritten Ant-Man-Abenteuer und hat nun wohl auch einen Autor unter Vertrag genommen. Wie der Hollywood Reporter berichtet, soll Jeff Loveness das Drehbuch für den Film schreiben. Loveness ist unter anderem als Autor und Produzent der Animationsserie Rick and Morty bekannt. Zudem war er in den vergangenen Jahren auch schon als Comicautor für Marvel aktiv.

Während es bei dem Autorenposten mit Loveness eine Veränderung gab, bleibt bei der Regie alles beim Alten. So kehrt erneut Peyton Reed zurück auf den Regiestuhl, der sowohl Ant-Man als auch Ant-Man and the Wasp inszenierte. Auch bei den Darstellern kann man von einer Rückkehr der bekannten Riege rund um Paul Rudd, Evangeline Lilly, Michael Douglas und Michael Peña ausgehen.

Den Vertrag für Ant-Man 3 soll Jeff Loveness noch vor dem massiven Ausbruch der Corona-Epidemie unterschrieben haben. Entsprechend ist der Autor aktuell schon fleißig am Schreiben. Wann genau der Film in die Kinos kommen soll, ist noch unklar. Ant-Man 3 dürfte vermutlich zu Marvels Phase 5 gehören. Offiziell angekündigt wurde der Film bisher noch nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.