Legends of Tomorrow: Shayan Sobhian zum Hauptdarsteller in Staffel 6 befördert

Die Waverider bekommt einen neuen permanenten Passagier. Wie TVLine vermeldet, hat sich Shayan Sobhian dem Ensemble von Legends of Tomorrow angeschlossen und verstärkt die Serie in Staffel 6 als Hauptdarsteller. Sobhian ist in der Serie kein Unbekannter. Seinen ersten Auftritt hatte er im Finale von Staffel 4, anschließend war er auch in mehreren Folgen von Staffel 5 zu sehen.

Sobhian spielt Behrad, den jüngeren Bruder von Zari. Ursprünglich tauchte dieser in einer alternativen Zeitline auf, nachdem die Legends zuvor die Zeit verändert hatten. Nachdem er zwischenzeitlich von einer der Schicksalsgöttinnen in Staffel 5 getötet wurde, konnte ihn Zari zuletzt wieder zurückbringen, sodass er nun als permanentes Mitglied der Legends die Zeit unsicher machen kann.

Sobhian verstärkt die Reihen der DC-Heldentruppe, nachdem in der vergangenen Staffel gleich drei Hauptdarsteller die Serie verlassen hatten. Nachdem sich im Laufe der 5. Staffel bereits Courtney Ford und Brandon Routh verabschiedet hatten, verließ auch Maisie Richardson-Sellers die Serie nach dem Staffelfinale.

Legends of Tomorrow ist bekannt dafür, dass die Serie immer wieder neues Blut bekommt. Von der ursprünglichen Besetzung der 1. Staffel sind mittlerweile nur noch Caity Lotz als Sara Lance und Dominic Purcell als Mick Rory an Bord.

DC’s Legends of Tomorrow

Originaltitel: DC's Legends of Tomorrow (2016)
Erstaustrahlung am
21.01.2016
Darsteller:
Victor Garber, Brandon Routh, Arthur Darvill, Caity Lotz, Franz Drameh, Ciara Renée, Falk Hentschel, Amy Pemberton, Dominic Purcell, Wentworth Miller
Produzenten: Chris Fedak, Sarah Schechter, Phil Klemmer, Andrew Kreisberg, Marc Guggenheim, Greg Berlanti
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 51

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.