Willow: Ron Howard gibt ein Update zur geplanten Serienfortsetzung

willow.jpg

Williow

Seit Mai 2019 ist bekannt, dass Regisseur Ron Howard seinen Fantasy-Film Willow gern als Serie fortsetzen möchte. Diese soll wohl für den Streaming-Dienst Disney+ entstehen, auch wenn bisher noch keine offizielle Bestellung erfolgt ist. Im Gespräch mit JoBlo gab Howard nun ein kleines Update zum Stand der Dinge. So gibt es bisher zwar immer noch kein grünes Licht von Disney+, die Arbeiten gehen aber trotzdem voran.

"Wenn ich etwas zu Konkretes sage, dann geht das sofort viral, weil immer wenn ich mich zu Willow äußere, nehmen die Leute es sehr ernst. Was kann ich sagen? Es befindet sich immer noch in Entwicklung aber es gibt noch kein grünes Licht. Warwick Davis kann es aber kaum erwarten, und wenn wir tatsächlich das Startsignal bekommen, wird er als Willow zurückkehren."

Trotz der wenigen Neuigkeiten scheint es aber in jedem Falle Fortschritte zu geben. So enthüllte Howard auch, dass während aktuell weiter an den Drehbüchern geschrieben wird, auch schon erste Locationscouting-Bemühungen in Großbritannien begonnen haben.

"Wir sind weit genug, dass wir ganz vorsichtig damit beginnen, mögliche Locations zu scouten. Wir wissen noch nicht, wo wir drehen werden, aber wir haben für einen ersten Research kürzlich Bilder aus Wales bekommen. Es macht Spaß darüber nachzudenken. Auch wenn wir noch nicht wissen, ob wir tatsächlich drehen, haben wir eine großartige Zeit, die Drehbücher unter der Führung von Jonathan Kasdan zu entwickeln."

Der Film von 1988 dreht sich um den Zwerg Willow, der in einer fantastischen Welt auf den von Val Kilmer gespielten Krieger Madmartigan trifft. Beide wollen sie ein kleines Kind vor einer niederträchtigen Königin beschützen und befreien nebenbei die Länder von einem bösen Herrscher. Die Geschichte des Films stammt von George Lucas, die Regie übernahm Ron Howard.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.