The Gray Man: Chris Evans, Ryan Gosling & die Avengers-Regisseure sollen neues Action-Franchise für Netflix schaffen

The Gray Man soll das nächste große Action-Franchise für Netflix werden und dafür hat sich der Streaming-Dienst einiges an Talent gesichert. Die Regie der Romanadaption übernehmen die Brüder Joe und Anthony Russo. Für das Duo ist es die erste Regiearbeit seit Avengers: Endgame.

Joe Russo hat auch das Drehbuch zum Film geschrieben, das anschließend noch einmal von Christopher Markus und Stephen McFeely überarbeitet wurde. Die beiden Autoren haben mit den Russo-Brüdern bereits gemeinsam an ihren Marvel-Filmen gearbeitet.

Vor der Kamera sind darüber hinaus Ryan Gosling und Chris Evans zu sehen, welche die Hauptrollen in dem Action-Thriller übernehmen. Gosling spielt Court Gentry aka Gray Man, einen Auftragskiller, der früher einmal für die CIA gearbeitet hat. Einer seiner früheren Kollegen ist Lloyd Hansen (Evan), der mittlerweile unermüdlich Jagd auf den Gray Man macht.

Bei dem Film handelt es sich um die Adaption des gleichnamigen Romans von Mark Greaney, der 2009 erschien. Seitdem hat Greaney die Reihe mit acht weiteren Bänden fortgesetzt, der insgesamt zehnte Roman soll im nächsten Jahr erscheinen.

An Stoff für ein erfolgreiches Franchise mangelt es also in jedem Falle nicht. Auch finanziell will Netflix sicherstellen, dass die Filmemacher aus dem Vollen schöpfen können. The Grey Man soll ein Budget von mehr als 200 Millionen Dollar haben und damit die bisher teuerste Netflix-Filmproduktion werden. Die Dreharbeiten sollen im Januar in Los Angeles beginnen. Zudem soll an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt gedreht werden.

Die Produktion der beiden Russos ist dabei nicht der erste Versuch, die Buchreihe als Film zu adaptieren. Vor ein paar Jahren wollte Regisseur James Gray sich des Stoffes annehmen. Zudem war Brad Pitt für die Rolle von Court Gentry im Gespräch. Am Ende kam das Projekt jedoch nicht zustande.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.