65: Adam Driver spielt die Hauptrolle im Sci-Fi-Thriller

Adam Driver bleibt dem Sci-Fi-Genre treu. Nachdem der Darsteller im Winter zum letzten Mal in Star Wars zu sehen war, hat er nun für einen neuen Science-Fiction-Thriller unterschrieben. So berichtet Deadline, dass Driver die Hauptrolle in der kommenden Sony-Produktion 65 übernehmen wird.

Zum Inhalt des Films gibt es aktuell abgesehen vom Genre keine Informationen. Das Drehbuch stammt aus der Feder von Scott Beck und Bryan Woods. Das Duo machte sich mit dem Horrorfilm A Quiet Place einen Namen, den sie auch mitproduzierten. Im Falle von 65 werden sich Beck und Woods allerdings nicht nur auf das Schreiben und Produzieren beschränken, die beiden übernehmen auch die Regie des Films. Es handelt es um ihre erste große Filmregiearbeit in Hollywood.

Darüber hinaus ist noch ein weiterer bekannter Name an Bord. Dem Artikel zufolge übernimmt Sam Raimi (Spider-Man) einen Produzentenposten bei 65. Für Raimi und Beck/Woods ist es die zweite Zusammenarbeit. Zuletzt schrieb und inszenierte das Duo eine Episode von Raimis Quibi-Serie 50 States of Fright.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.