Scream 5: Rückkehr von Neve Campbell als Sidney Prescott bestätigt

scream-neve-campbell.jpg

Schon im Mai hatte Neve Campbell durchblicken lassen, dass sie einer Rückkehr in ihre Rolle als Sidney Prescott für Scream 5 nicht abgeneigt sei. Heute ist offiziell bestätigt, dass Campbell definitiv mit von der Partie sein wird. Sie komplettiert damit das Trio der Stammbesetzung, denn sowohl David Arquette als auch Courtney Cox sind wieder als Dewey Riley und Gale Weathers mit dabei. Neu hinzugestoßen sind Jack Quaid, Melissa Barrera und Jane Ortega.

Die Regisseure Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett äußern sich begeistert über die Verpflichtung von Campbell:

"Wir kneifen uns! Es ist schwierig, in Worte zu fassen, wie sehr die Figur Sidney  Prescott unsere Liebe zum Film geprägt hat. Jetzt die Gelegenehit zu haben, mit ihr zu arbeiten, ist ein Traum, der Wirklichkeit geworden ist. Es wäre kein Scream-Film ohne Neve und wir sind begeistert und geehrt, sich nach Woodsboro zu begleiten."

Und auch die Darstellerin freut sich auf die Zusammenarbeit mit Radio Silence:

"Ich habe viel Zeit mit Gesprächen mit Radio Silence verbracht, sie haben so viel Liebe, Respekt und Bewunderung gegenüber Wes Craven und dem, was er im Scream-Franchise erschaffen hat, gezeigt. Ich freue mich wahnsinnig, wieder die Rolle von Sidney Prescott zu übernehmen und nach Woodsboro zurückzukehren."

Zum Inhalt von Scream 5 gibt es bisher ebenfalls noch keine großen Informationen. Die Handlung soll sich wohl um eine Frau drehen, die in ihre Heimatstadt zurückkehrt, um herauszufinden, wer in der Stadt eine Reihe von brutalen Verbrechen verübt hat.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.