Metal Gear Solid: Oscar Isaac spielt Solid Snake in der Spieleverfilmung

Die schon länger geplante Kinoadaption der erfolgreichen Spielereihe Metal Gear Solid hat ihren Hauptdarsteller gefunden. Wie Deadline berichtet, wird Oscar Isaac in dem geplanten Film die Rolle des Solid Snake übernehmen. Isaac ist unter anderem durch seine Auftritte in der neuen Star-Wars-Trilogie bekannt.

Verantwortlich für die Filmumsetzung ist Regisseur Jordan Vogt-Roberts (Kong: Skull Island). Dieser inszeniert ein Drehbuch, das von Derek Connolly (Pokémon Meisterdetektiv Pikachu) geschrieben wurde. Avi Arad und dessen Sohn Ari Arad sind ebenfalls dabei und sollen den Film produzieren. Einen weiteren Produzentenposten übernimmt Peter Kang.

Die Metal-Gear-Reihe stammt von dem Entwicklerstudio Konami und wird bereits seit dem Jahr 1987 veröffentlicht. Der erste Teil von Metal Gear Solid erschien Ende der 90er. Hauptfigur ist Solid Snake, ein Soldat im Ruhestand. Er wird wiederholt durch die US-Regierung aus seinem ruhigen Nach-Soldaten-Leben geholt, um sich terroristischen Anschlägen oder anderen Krisen entgegen zu stellen.

Ein Kinostarttermin für die Verfilmung ist bisher nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.