The 4400: Joseph David-Jones und Khaliah Johnson für die Neuauflage verpflichtet

the 4400.jpg

The 4400

Der Reboot von The 4400 hat seine ersten Hauptdarsteller gefunden. Wie Variety berichtet, werden Joseph David-Jones und Khaliah Johnson zwei Hauptrollen in der Serie übernehmen. David-Jones ist dabei kein Unbekannter für die Zuschauer des Senders The CW, spielte er doch in den beiden finalen Staffeln von Arrow die Rolle des Connor Hawke. Für Khaliah Johnson handelt es sich um die erste größere Rolle in einer amerikanischen Serienproduktion.

In The 4400 wird Joseph David-Jones die Rolle des Rev Johnson spielen, ein Mann, der einen starken Glauben hat und aus einer mächtigen religiösen Familie stammt. Er verschwand in den 90er Jahren und nimmt nach seiner Rückkehr schnell eine Anführerrolle unter den 4400 ein. Khaliah Johnson spielt ein Party-Girl aus Miami, die an ihrem 21. Geburtstag verschwand. Während sie zunächst sehr verwöhnt und arrogant ist, lernt sie schon bald, ihr wahres Potenzial auszuschöpfen.

Wie das Original handelte auch die Neuauflage von von 4400 Männer, Frauen und Kinder, die in den vergangenen 100 Jahren verschwunden sind und eines Tages gemeinsam und auf einen Schlag wieder auftauchen. Ariana Jackson wird die Serie schreiben und produzieren. Erica Watson ist als Regisseurin und Produzentin des Piloten an Bord. Zudem übernehmen auch Anna Fricke und Laura Terry Produzentenposten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.