John Wick: Dreharbeiten zu Teil 4 beendet

John Wick.jpg

John Wick Kapitel 3

Ende Juni fiel nach diversen Verzögerungen die erste Klappe für John Wick: Kapitel 4. Nun sind die Dreharbeiten nach fünf Monaten beendet. Darsteller Shamier Anderson teilte dazu einige Impressionen vom Set, unter anderen ein Selfie mit Hauptdarsteller Keanu Reeves. Interessant ist zudem ein Foto einer Goodie Bag, die mit dem Schriftzug "Hagakure" versehen ist. Ob dies der offizielle Titel von Teil 4 wird, bleibt allerdings abzuwarten.

John Wick: Kapitel 4 sollte eigentlich schon in diesem Jahr in die Kinos kommen. Aufgrund der Corona-Krise kam es jedoch zu Drehunterbrechungen bei Matrix 4, was sich wiederum auch auf den Dreh der Action-Fortsetzung auswirkte. Die Dreharbeiten führten des Team unter anderem nach Deutschland, Frankreich und Japan.

In der Fortsetzung nimmt Keanu Reeves seine Rolle als ehemaliger Auftragskiller wieder auf. Zudem hat auch Laurence Fishburne seine Rückkehr als als Bowery Kings bestätigt. Lance Reddick als Charon und Ian McShane als Winston sind ebenfalls wieder mit von der Partie. Neu im Cast sind Donnie Yen, Hiroyuki Sanada Rina Sawayama, Shamier Anderson und Bill Skarsgard.

Als Regisseur fungiert erneut Chad Stahelski, der ein Drehbuch von Shay Hatten und Michael Finch. Das Duo übernimmt für Derek Kolstad, der alle bisherigen Filme geschrieben hat. Der Kinostart von John Wick: Kapitel 4 ist für Mai 2022 geplant.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.