Sleepy Hollow: Zuwachs für den Cast

SPOILER

Langsam macht es sich bemerkbar, dass die dritte Staffel von Sleepy Hollow auf der Kippe stand - neben der Verpflichtung von Nikki Reed und Shannyn Sossamon und dem viel diskutierten Crossover mit Bones gibt es nun weitere Neuigkeiten, die sicherstellen sollen, dass der Serie in der neuen Staffel der Erfolg der ersten Staffel gesichert wird.

Lance Gross und Zach Appleman werden mit der neuen Staffel den Cast erweitern. Gross, unter anderem bekannt aus der Serie Crisis, hat Ende Juli die Zusage für eine größere Rolle erhalten. Er wird den FBI Special Agent Daniel Reynolds darstellen und somit den neuen Vorgesetzten von Abbie. Er ist Harvard-Absolvent und hat die Ausbildung in Quantico durchlaufen. 

Zach Appleman kennen die Fans hingegen schon aus der zweiten Staffel, in der er kurz als Sohn von August Corbin, Abbies Ziehvater, auftauchte. Auf ihm lastete der Fluch des Wendigo. In der neuen Staffel soll er nun mit seiner Ausbildung zum Marine Abbies Schwester Jenny unterstützen. 

Showrunner Clifton Campbell äußerte hierzu, dass beide Schauspieler mit ihrem Talent zur Serie beitragen würden. Er sei sicher, dass Fans der Serie die neuen Charakteren gut aufnehmen würden. Campbell ist für den aktuellen großen kreativen Reboot der Serie verantwortlich. So veranlasste er u.a., dass die Dreharbeiten von North Carolina nach Atlanta verlegt wurden.

Ob er mit seiner Stratgie richtig liegt, werden wir wohl im Oktober erfahren, wenn die dritte Staffel bei Fox ausgestrahlt wird.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.