Die 5. Welle: Neuer Trailer zum Sci-Fi-Film mit Chloe Grace Moretz

5th_wave.jpg

Ein neuer Trailer zum Sci-Fi-Film The 5th Wave aka Die 5. Welle ist online gegangen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen ersten Band einer Jugendbuch-Trilogie des Autors Rick Yancey, von der bisher zwei Romane erschienen sind. Die Hauptrollen spielen Chloë Grace Moretz, Maggie Siff, Liev Schreiber, Maika Monroe und Nick Robinson. Als Regisseur ist J. Blakeson (The Descent 2) an Bord, das Drehbuch stammt von Susannah Grant. In die deutschen Kinos kommt der Film am 14. Januar.

Die 5. Welle spielt in einer postapokalyptischen Welt, in der die Erde von einer außerirdischen Invasion überrannt wurde. Die Invasoren schickten dabei bisher vier Angriffswellen, welchen den Planeten jeweils immer heftiger verwüsteten. Inhaltlich dreht sich der Film um die 16-jährige Cassie. Das Mädchen setzt alles daran, um gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder auf der beinah zerstörten Erde zu überleben. Als sie auf einen jungen Mann trifft, scheint sich dieser zu ihrer größten Hoffnung zu entwickeln. Diese wird es allerdings auch bedürfen, um die anstehende fünfte und finale Angriffswelle der Aliens zu überstehen.

The 5th Wave - Official Trailer #1 (Chloe Grace Moretz & Nick Robinson)

Originaltitel:
The 5th Wave
Kinostart:
14.01.16
Regie:
J Blakeson
Drehbuch:
Susannah Grant, Akiva Goldsman, Jeff Pinkner
Darsteller:
Chloë Grace Moretz, Nick Robinson, Alex Roe, Maika Monroe, Liev Schreiber, Zackary Arthur
Vier Angriffswellen hat eine mysteriöse Alienrasse bereits entsendet und damit die menschliche Zivilisation an den Abgrund gebracht. Die 5. und finale Welle soll nun endgültig das Schicksal der Menschheit besiegeln und niemand weiß, wie die Außerirdischen noch gestoppt werden können.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.