Punisher & Iron Man: Marvel kündigt neue Comic-Reihen an

Im Zuge der MCM Comic Con in London hat Marvel den Start von vier neuen Comicreihen bekannt gegeben. Die erste neue Serie wird sich dabei um Tony Stark drehen. Brian Michael Bendis hatte schon im Sommer durchblicken lassen, dass er sich nach Invincible Iron Man womöglich bald einer zweiten Iron-Man-Serie widmet. Dies ist nun bestätigt, wobei der Titel der Serie International Iron Man lauten wird. Neben Bendis ist Zeichner Alex Maleev an der Reihe beteiligt, mit dem der Autor bereits an Serien wie Daredevil, Scarlet und Moon Knight gearbeitet hat.

Darüber hinaus können sich die Fans auf die Rückkehr von Frank Castle als Punisher freuen. Becky Cloonan wird die neue Reihe schreiben, Steve Dillon übernimmt die Zeichnungen. Für letzteren ist die Figur dabei nicht unbekannt, war er in der Vergangenheit doch an einigen beliebten Punisher-Reihen beteiligt.

Die dritte neue angekündigte Reihe wird sich auf ein Mitglied des neuen Squadron Supreme fokussieren. Für alle, die nicht genug von Hyperion bekommen können, gibt es nun bald eine zusätzliche Solo-Serie. Als Autor konnte Marvel Chuck Wendig gewinnen, der zuletzt mit dem Roman Star Wars: Aftermath auf sich aufmerksam machte. Die Zeichnungen übernimmt Nik Virella.

Und zuletzt wurde auch eine neue X-Men-Serie angekündigt. X-Men: Worst X-Man Ever stammt aus der Feder von Max Bemis und wird von Michael Walsh gezeichnet. Die Reihe stellt den Lesern einen neuen X-Men mit dem Namen Bailey Hoskins vor, der getreu dem Titel des Comics tatsächlich der schlechteste Mutant aller Zeiten sein könnte.

Alle vier Serien werden für Anfang 2016 erwartet.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.