War and Peace: Trailer zur BBC-Neuadaption von Tolstois Werk

Knapp 43 Jahre nach der Krieg und Frieden-Miniserie mit Anthony Hopkins in der Hauptrolle gibt es nun von der BBC, in Zusammenarbeit mit der Weinstein Company, eine Neuinterpretation. 

Tolstois Werk ist allerdings ein ziemlicher Brocken - auf, je nach Ausgabe, über 1500 Seiten hat Tolstoi an die 250 verschiedene Charaktere in zahlreiche Handlungsstränge verwickelt.
Um es händelbarer zu gestalten konzentriert sich die 6teilige Miniserie hauptsächlich auf drei Charaktere: Prince Andrei Bolkonsky, Natasha Rostova und Pierre Bezukhov.

Krieg und Frieden handelt von fünf aristokratischen Familien in Russland zu Beginn des 19. Jahrhunderts - als Alexander I noch Zar war und französische Truppen unter Napoleon auf russisches Gebiet einmarschieren.
Tolstois vierbändiges Werk erlang schon früh den Rang der Weltliteratur, da es ihm gelang die Verhältnisse im russischen Adel und auch die Geschehnisse in Russland von 1805-1812 in Romanform pointiert literarisch darzustellen.

Neben den drei Hauptdarstellern James Norton (Belle), Lily James (Downton Abbey/Cinderella) und Paul Dano (12 Years A Slave) sind u.a. auch Gillian Anderson, Tom Burke (The Musketeers), Aisling Loftus (Mr Selfride) und Stephen Rea (An Honourable Woman) in weiteren Rollen zu sehen.

War and Peace startet noch in diesem Jahr auf BBCone, in den USA zeigen Lifetime, A&E Network und History die Serie im Januar. Ein Ausstrahlungstermin für Deutschland ist noch nicht bekannt.

War & Peace: Trailer - BBC One

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.