Einspielergebnis: Die Tribute von Panem behaupten die Spitze

Die Tribute von Panem regieren weiterhin an der Spitze der Kinocharts. Sowohl in Deutschland als auch in den USA ging die Spitzenposition erneut an den Abschluss der beliebten Filmreihe. In den Staaten spiele Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2 weitere 18,6 Millionen Dollar ein und kommt damit aktuell auf ein weltweites Gesamtergebnis von 523,9 Millionen Dollar. Hierzulande lösten in der vergangenen Woche noch einmal 410.000 Besucher ein Ticket für den Film, was mit Abstand Platz 1 bedeutet.

In den USA folgte auf Platz 2 der Charts mit der Horror-Komödie Krampus eine kleine Überraschung. Insgesamt 16 Millionen Dollar spülte der Film in die US-Kinokassen, was bei einem Budget von 15 Millionen Dollar ein mehr als zufriedenstellender Wert sein dürfte. In Deutschland startet der Film auf Platz 4 mit rund 80.000 Besuchern. Weiterhin unter den Erwartungen agiert dagegen die zweite Produktion von Pixar in diesem Jahr. Arlo und Spot sicherte sich in Deutschland jedoch zumindest einen Platz auf dem Treppchen und lockte 120.000 Zuschauer in das Kino. In den USA musste man sich mit einem Platz weniger begnügen. Rund 15,5 Millionen Dollar bedeuteten am Ende Platz 4. Insgesamt steht Arlo und Spot aktuell bei 131,4 Millionen Dollar. Die Produktion des Films hatte rund 200 Millionen gekostet.

Die Kinocharts im Überblick
Deutschland
1. Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2 (410.000 Besucher)
2. Spectre (280.000 Besucher)
3. Arlo und Spot (120.000)
4. Krampus (80.000 Besucher)
5. Bridge Of Spies (60.000 Besucher)

USA
1. Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 2 (18,6 Millionen Dollar)
2. Krampus (16 Millionen Dollar)
3. Creed (15,54 Millionen Dollar)
4. Arlo und Spot (15,51 Millionen Dollar)
5. Spectre (5,4 Millionen Dollar)

Originaltitel:
The Hunger Games: Mockingjay - Part 2
Kinostart:
19.11.15
Regie:
Francis Lawrence
Drehbuch:
Danny Strong
Darsteller:
Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson, Liam Hemsworth, Woody Harrelson, Elizabeth Banks, Julianne Moore, Philip Seymour Hoffman, Donald Sutherland
Im finalen Teil der Verfilmung von Suzanne Collins Fantasy-Buchreihe Die Tribute von Panem läuft alles auf ein Ziel hin: Das Capitol zu stürzen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.