Shin Gojira: erster Trailer und Poster zum neuen japanischen Godzilla-Film

UPDATE

godzilla.jpg

Godzilla

Bevor Godzilla in dem US-Sequel wüten darf, wird zuerst einmal Japan erneut niedergetrampelt. Nach dem großen Erfolg des US-Remakes von Gareth Edwards aus dem Jahr 2014 stehen derzeit mehrere Fortführungen der Filmreihe auf dem Programm. Eine davon kommt wieder aus Godzillas Heimatland, wo man die Superechse zuletzt vor über zehn Jahren in Ryuhei Kitamuras Final Wars sah.

Das Filmstudio Toho bringt 2016 einen neuen Godzilla-Film heraus, der dem amerikanischen Pendant von Edwards mindestens die Stirn bieten, wenn nicht sogar übertreffen soll. So soll die Echse bis dato den nicht nur unheimlichsten Auftritt haben, sondern auch den größten. Die 108-Meter-Version aus dem US-Film soll dabei übertrumpft werden. Unter dem Titel Shin Gojira soll der Film dann am 29. Juli 2016 in die Kinos kommen. Der internationale Titel des Films lautet Godzilla: Resurgence.

Godzilla ist in der japanischen Popkultur tief verankert und seit Jahrzehnten ein Kino-Dauerbrenner. Die Superechse trampelte in 28 Filmen ganze Städte nieder und musste es mit anderen Riesenkreaturen aufnehmen. Ein erster Teaser zu Shin Gojira zeigt zwar nicht sehr viel, doch lässt sich die Atmosphäre schon erahnen. Zu hören ist übrigens der Original-Godzilla-Schrei aus dem Jahr 1954.

Update: Es gibt nun auch ein erstes englischspraches Filmposter, welches jedoch auf die japanische Veröffentlichung hinweist.

Godzilla Resurgence

庵野秀明×樋口真嗣のゴジラ!『シン・ゴジラ』特報

Shin Godzilla - Deutsches Kinoposter
Originaltitel:
Shin Gojira
Kinostart:
03.05.17
Laufzeit:
118 min
Regie:
Hideaki Anno, Shinji Higuchi
Drehbuch:
Hideaki Anno
Darsteller:
Hiroki Hasegawa, Yutaka Takenouchi, Satomi Ishihara
In der Bucht von Tokio kommt es zu einem unerklärlich Ereignis: Eine Yacht scheint wie aus dem Nichts zu explodieren. Schnell wird klar, dass das Unglück von einem lebenden Organismus ausgegangen sein muss.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.