Erzürnte Star-Wars-Fans wollen das Expanded Universe zurück - und drohen mit Spoilern zu Das Erwachen der Macht

Eine Gruppe wütender Star-Wars-Fans droht mit dem Unfassbaren - Spoilern zu Star Wars: Das Erwachen der Macht. Bei Facebook versammelt sich in der Gruppe "The Alliance to Preserve the Expanded Universe" eine Gemeinschaft von Fans, die bei Disney und Lucasfilm eine Fortsetzung des "Expanded Universe" einfordert. Der Konzern hatte nach der Ankündigung von Episode VII alle Bücher, Comics und Games, die nach Star Wars Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter spielen, nicht mehr zum offiziellen Star-Wars-Universum gehörend erklärt.

Das "Expanded Universe" wurde in "Star Wars Legends" umgetauft und gibt nun den Weg frei für eine neue Kontinuität. Das finden die über 3.500 Mitglieder der Gruppe aber nicht so gut. Sie wollen zumindest erreichen, dass "ihr" Universum mit neuen Spielen, Comics und Büchern weiterentwickelt wird. Sollten Disney und Lucasfilm nicht auf die Forderung eingehen, wird gespoilert.

Die Mitglieder der Gruppe, die ganz offensichtlich der dunklen Seite der Macht zum Opfer gefallen sind, wollen in sozialen Netzwerken und Fangruppen die Geheimnisse um die Handlung zu Das Erwachen der Macht vorwegnehmen - so früh wie möglich und dort, wo es niemand erwartet. In diversen Star-Wars- und Disney-Fangruppen, oder z.B. bei Fangruppen zu The Walking Dead soll dann anderen das Filmvergnügen verdorben werden.

Was das alles bringt? Vermutlich nicht das, was sie sich wünschen. Wer Star Wars: Episode VII erst später sehen und sich nicht ausversehen etwas vorwegnehmen lassen möchte, wird soziale Netzwerke sowieso meiden. Bei Bleeding Cool gibt es zur allgemeinen Erheitung noch ein paar Screenshots.

Ab Donnerstag wird es dann ernst. Star Wars: Das Erwachen der Macht startet in unseren Kinos. Unsere Filmkritik - garantiert ohne Spoiler - gibt's am Mittwoch.

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung Poster
Originaltitel:
Star Wars - Episode I: The Phantom Menace
Kinostart:
19.08.99
Laufzeit:
133 min
Regie:
George Lucas
Drehbuch:
George Lucas
Darsteller:
Liam Neeson, Ewan McGregor, Natalie Portman, Jake Lloyd, Pernilla August, Frank Oz (Originalstimme)
Rund ein Vierteljahrhundert vor den Ereignissen der originalen "Star Wars"-Trilogie ist die Welt der gigantischen galaktischen Republik noch in Ordnung. Zumindest, bis die machthungrige Handelsföderation mit dem dunklen Sith-Lord paktiert und eine Handelsblockade um den friedlichen Planeten Naboo errichtet. Die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi werden entsandt, um die Streitigkeiten zu schlichten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.