Alice Through the Looking Glass: Disney veröffentlicht zwei neue Teaser

Wenn am 7. Februar die Carolina Panthers und die Denver Broncos im 50. Super Bowl aufeinandertreffen, werden die höchsten EInschaltquoten im Fernsehen erwartet. Und natürlich lassen es sich die größten Filmstudios dabei nicht nehmen, die Werbetrommel für ihre kommenden Neuerscheinungen zu rühren - auch wenn ein 30-Sekunden-Spot in einer der Werbepausen des Super Bowl zwischen 4,6 und 5 Millionen Dollar kosten soll.

Disney beispielsweise soll Werbeplätze für Teaser zu Das Dschungelbuch, The First Avenger: Civil War und Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln (Originaltitel: Alice Through the Looking Glass) reserviert haben. Zu dem letztgenannten Streifen hat Disney die Teaser nun bereits im Internet veröffentlicht.

In der Fortsetzung zu Alice im Wunderland aus dem Jahr 2010 werden erneut Mia Wasikowska als Alice, Johnny Depp als verrückter Hutmacher, Helena Bonham Carter als Rote Königin und Anne Hathaway als Weiße Königin zu sehen sein. Als Synchronsprecher für die Raupe Absolem fungierte nochmals der kürzlich verstorbene Alan Rickman. Neu an Bord sind Sascha Baron Cohen (Borat) in der Rolle des Time und Regisseur James Bobin (Muppets Most Wanted).

Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln kommt am 26. Mai 2016 in die Kinos.

Alice Through The Looking Glass - "Hurry Up" Clip

Alice Through The Looking Glass - "Tick Tock" Clip

 Alice im Wunderland
Originaltitel:
Alice in Wonderland
Kinostart:
04.03.10
Laufzeit:
109 min
Regie:
Tim Burton
Drehbuch:
Linda Woolverton
Darsteller:
Mia Wasikowska, Helena Bonham Carter, Johnny Depp, Anne Hathaway, Matt Lucas, Crispin Glover
Alice ist seit ihrer Kindheit von Alpträumen geplagt. Dies zieht sich bis ins 19. Lebensjahr. Der jungen Frau zu Erhren wird ein Feier ausgerichtet, auf der ihr ein Heiratsantrag gemacht wird. Alice geht das alles jedoch viel zu schnell und folgt lieber einem Weißen Kaninchen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.