Gotham: Erstes Bild von B.D. Wong als Hugo Strange

gotham-staffel2.2-poster.jpg

Gotham Poster Staffel 2

Mr. Freeze ist nicht der einzige Neuzugang aus dem scheinbar unbegrenzten Schurkenreservoir, aus dem die Batman-Prequel-Serie Gotham schöpft. In der zweiten Häfte der zweiten Staffel, die ab 29. Februar auf Sendung geht, wird Hugo Strange eingeführt. Dargestellt wird der Charakter von BD Wong, auch bekannt als Dr. Henry Wu aus Jurassic Park und Jurassic World.

TV Insider präsentiert neben einem ersten Foto von Strange auch ein Interview mit Wong, der erklärt, was wir von dem Professor des Arkham Asylum in Gotham zu erwarten haben:

"Was er dort veranstaltet, ist wirklich schlimm. Man stelle sich die schlimmsten Dinge vor, die man einer Person antun kann. Und das dann mal zehn."

Der Pinguin wird als einer der neuesten Insassen des Asylum zu spüren bekommen, was es bedeutet, Patient bei Hugo Strange zu sein:

"Er wird nie wieder der Alte sein."

Hugo Strange ist einer von Batmans ältesten Gegenspielern. Er trat erstmals 1940 auf und wurde zum ersten wiederkehrenden Batman-Schurken. In seiner Ur-Version war Strange ein klischeehafter böser Wissenschaftler, der Obdachlose in sein Labor lockte, um dort Experimente an ihnen durchzuführen.

BD Wong ist Hugo Strange in Gotham

Gotham Season 2 "The Chilling New Chapter Begins" Promo (HD)

Gotham

Originaltitel: Gotham (2014)
Erstaustrahlung am 22.09.2014
Darsteller: Ben McKenzie (James Gordon), Donal Logue (Harvey Bullock), David Mazouz (Bruce Wayne), Robin Lord Taylor ( Oswald Cobblepot), Erin Richards (Barbara Kean), Sean Pertwee (Alfred Pennyworth), Camren Bicondova (Selina "Cat" Kyle), Cory Michael Smith (Edward Nygma), Jada Pinkett Smith (Fish Mooney)
Produzenten: Bruno Heller, Danny Cannon, John Stephens, Ben Edlund
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 84+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.