Justice League: Erstes Setbild zeigt einige Kostüme

Die Vorbereitungen laufen. In sechs Wochen beginnen die Dreharbeiten zum Superhelden-Mammutprojekt Justice League: Part One. Regisseur Zack Snyder ist nicht unbedingt schüchtern, wenn es darum geht, das eine oder andere Detail seiner Filmproduktionen in sozialen Netzwerken zu teilen. Diesmal hat er bei Twitter ein gemeinsames Foto mit Aquaman-Darsteller Jason Momoa veröffentlicht, der den Sets einen Besuch abstattete.

Viel interessanter als die freundschaftliche Begegnung der Beiden sind allerdings die Kostüme, die im Hintergrund ganz gut zu erkennen sind. Ganz links sieht man das Flash-Kostüm, daneben das von Aquaman. Fragen wirft das schwarze Kostüm in der Mitte auf.

Neben Batman, Superman und Wonder Woman werden auch Aquaman, The Flash und Cyborg in Batman v Superman: Dawn of Justice (23. März) zu sehen sein werden. Deren Auftritt ist jedoch eher als Cameo zu verstehen. Die Charaktere werden dann in den Justice-League-Filmen weiter in den Mittelpunkt rücken, darüber hinaus bekommen sie auch ihre eigenen Kinofilme, teilweise jedoch erst in einigen Jahren.

Aquaman wird von Regisseur James Wan (Fast & Furious 7, The Conjuring - Die Heimsuchung) inszeniert. Die Hauptrolle wird von Jason Momoa übernommen. Ezra Millers (Vielleicht lieber morgen) übernimmt in den Kinofilmen die Rolle des Flash. Der eigene Kinofilm ist für März 2018 vorgesehen. Der Kinofilm für Cyborg, gespielt von Ray Fisher, soll erst 2020 in die Kinos kommen.

Als nächstes stehen jedoch erst einmal Batman v Superman: Dawn of Justice (24. März), Suicide Squad (August) und Wonder Woman (Juni 2017) auf dem Programm. Justice League: Part One kommt im November 2017 in die Kinos.

Klickt auf das Foto, um es in voller Auflösung zu observieren.

Justice League Filmposter
Originaltitel:
Justice League
Kinostart:
16.11.17
Regie:
Zack Snyder
Drehbuch:
Chris Terrio
Darsteller:
Ben Affleck (Batman), Henry Cavill (Superman), Jason Momoa (Aquaman), Gal Gadot (Wonder Woman), Ezra Miller (The Flash), Ray Fisher (Cyborg), J.K. Simmons (Commissioner Gordon), Amber Heard (Mera), Amy Adams (Lois Lane), Jeremy Irons (Alfred Pennyworth)
Die Justice League sind Dreh- und Angelpunkt des DC Extended Universe.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.