The Walking Dead: Negan wird so viel fluchen wie möglich

Das Finale der sechsten Staffel von The Walking Dead bringt einen neuen Charakter ins Spiel: der brutale Schurke Negan (Jeffrey Dean Morgan), der Rick Grimes &. Co. das Leben noch schwerer machen wird, als es sowieso schon ist. Dessen Markenzeichen sind jede Menge Kraftausdrücke, die zum Grundwortschatz des Charakters gehören und am laufenden Band ausgesprochen werden. Auch wenn The Walking Dead auf einem Kabelsender läuft, gibt es Grenzen, was einem Zuschauer bei der Wortwahl zugemutet werden darf. AMC ist kein Premium-Kabelsender wie HBO, der sich so ziemlich alles erlauben kann. Bei AMC gibt man sich daher etwas zugeknöpfter, was Nacktheit und Wortwahl angeht.

Negan stellte die Produzenten von Anfang an vor ein Problem. Wenn man den Charakter nicht verfälschen möchte, muss man für seine Sprachweise einen Weg finden. The-Walking-Dead-Schöpfer Robert Kirkman erklärt im Interview mit Entertainment Weekly, wie man diesem Problem bei der Serie begegnet. Die Einführung wird in zwei Varianten gedreht: Eine mit und eine ohne Kraftausdrücke.

"Es gibt einige Wörter, die, so sehr wir uns auch drum bemühen, bei AMC nicht erlaubt sind. Diese Worte werden von Negan aber gern benutzt. Wir werden die Szenen mit den Wörtern auch so drehen und die Zuschauer werden auch verstehen, was er meint, aber es gibt nun einmal diese Einschränkungen, mit denen wir uns herumschlagen müssen.

Wir sind gerade dabei, das zu klären. Im schlimmsten Fall werden sie ein besonderes Extra für die Blu-Ray-Veröffentlichung. Das wird das Mindeste sein. Wir sind auch dabei, einige andere, viel interessantere Optionen auszuloten."

Negan hatte seinen ersten Auftritt in Ausgabe 100 der Comicreihe und ist der Anführer einer Gruppe, die sich "The Saviors" nennt. Er ist nach dem Govenor der zweite große Antagonist der Reihe und nutzt seine Autorität und Vorräte um andere Camps von Überlebenden einzunehmen. Negan tauscht Vorräte gegen Schutz vor den Zombies ein. Negan wird voraussichtlich in der 7. Staffel eine große Rolle spielen.

Negan in The Walking Dead
© Image Comics

The Walking Dead Staffel 6

Originaltitel: The Walking Dead (seit 2010)
Erstaustrahlung am
31.10.2010 bei AMC / 11. Mai 2012 bei RTL1
Darsteller:
Andrew Lincoln (Rick Grimes), Norman Reedus (Daryl), Lauren Cohan (Maggie), Chandler Riggs (Carl), Melissa McBride (Carol), Steven Yeun (Glenn), Laurie Holden (Andrea), Danai Gurira (Michonne), Sonequa Martin-Green (Sasha), Jon Bernthal (Shane), Sarah Wayne Callies (Lori), Jeffrey DeMunn (Dale), Michael Rooker (Merle), David Morrissey (Govenor), Scott Wilson (Hershel), Michael Cudlitz (Abraham), Emily Kinney (Beth), Chad L. Coleman (Tyrese), Lennie James (Morgan), Jeffrey Dean Morgan (Negan), Alanna Masterson (Tara), Josh McDermitt (Eugene), Christian Serratos (Rosita)
Produzenten: Gale Anne Hurd, David Alpert, Robert Kirkman, Charles H. Eglee, Glen Mazzara, Scott M. Gimple, Greg Nicotero, Tom Luse, Frank Darabont
Basiert auf der gleichnamigen Comicreihe von Robert Kirkman
Entwickelt von Frank Darabont
Staffeln: 9+
Anzahl der Episoden: 115+

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.