Neuer Trailer zum Turtles-Spiel

Der große Spielevertreiber Activision hat heute einen neuen Trailer zum kommenden Spiel um die Teenage Mutant Ninja Turtles herausgebracht. Das Spiel Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutants in Manhattan wird von Platinum Games (Bayonetta) entwickelt, von Activision vertrieben und soll ab dem 24. Mai für PC, XBox 360, XboxOne, Playstation 3 und Playstation 4 verfügbar sein.

Zu sehen sind die Turtles in Aktion, viel mehr aber ihre Gegenspieler. Neben Bebop und Rocksteady sind auch erste Bilder von Oberbösewicht Shredder zu sehen. Außerdem kann man Blicke auf Splinter und den mutierten Hai Armaggon erhaschen. Am Ende des Trailers tritt ein glatzköpfiges Wesen in einem mechanischen Anzug auf. Da laut den Achievements, die im Vorfeld bereits bekannt wurden, der außerirdische Gegenspieler Krang eine Rolle spielen soll, liegt es nahe, dass er im Trailer das letzte Wort hat.

Bemerkenswert ist außerdem, dass dieser Trailer offiziell veröffentlicht wurde. Zuvor hatte Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutants in Manhattan vor allem von sich Reden gemacht, weil alle Informationen dazu zunächst geleakt wurden und erst im Nachhinein bestätigt.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Mutants in Manhattan Gameplay Trailer

Teenage Mutant Ninja Turtles 2: Out Of The Shadows Poster
Originaltitel:
Teenage Mutant Ninja Turtles: Out Of The Shadows
Kinostart:
11.08.16
Regie:
Dave Green
Drehbuch:
Josh Appelbaum, André Nemec
Darsteller:
Megan Fox, Stephen Amell, Will Arnett, Brian Tee, Tyler Perry, Brittany Ishibashi, Laura Linney, William Fichtner
Die Turtles sind zurück und bekommen es in der Fortsetzung mit einer noch größeren Gefahr zu tun. So müssen die vier Helden es dieses Mal nicht nur mit ihrem Erzfeind Shredder aufnehmen, sondern auch mit dessen neuen Handlangern, die alles andere als nette Zeitgenossen sind.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.