Suicide Squad: Nachdrehs durch Jai Courtney bestätigt

suicide-squad-logo.jpg

Suicide Squad Logo

Seit einigen Tagen wird vermeldet, Warner Brothers würde Szenen für den kommenen Film Suicide Squad nachdrehen lassen, um mehr Humor in den Film zu bringen. Für Schauspieler Jai Courtney geht es aber nicht um den Humor, davon sei bereits genug im Film, so zumindest drückt er es in einem Interview mit Entertainment Tonight aus.

Ich glaube, es gibt genug [Humor] darin, ich würde nicht sagen, dass wir zurückkommen, um es lustiger zu machen. Wir machen noch mehr Action-Zeug, das ist echt abgefahren. Wirklich, im Grunde fügen wir nur etwas in diesem Sinne hinzu.

Gleichzeitig berichtet ein Twitter-Nutzer, dass man am Set gesagt habe, der Regisseur von Suicide Squad, David Ayer, wäre vom Studio gebeten wurden, Nachdrehs zu machen, da der Film "zu dunkel" sei.

All dies könnte mit den Kritiken von Batman v Superman zusammenhängen, in denen der ernste Ton des Superheldenspektakels kritisiert wurde. Außerdem setzte Warner Brothers im ersten offiziellen Trailer zum Film stark auf Humor: Der Trailer zeigte Action- und Humorszenen, untermalt vom Queen-Klassiker Bohemian Rhapsody.

Welchen Ton der Film aus dem Cinematic Universe von DC anschlagen wird, können Fans ab dem 5. August 2016 sehen. Dann kommt Suicide Squad in die Kinos.

EXCLUSIVE: Jai Courtney Explains 'Suicide Squad' Reshoots

Suicide Squad 2016 Poster
Originaltitel:
Suicide Squad
Kinostart:
18.08.16
Regie:
David Ayer
Drehbuch:
David Ayer
Darsteller:
Will Smith, Jared Leto, Margot Robbie, Joel Kinnaman, Jai Courtney, Cara Delevingne, Viola Davis
Bei Suicide Squad handelt es sich um die Missionen einer geheimen Regierungsorganisation, die aus Strafgefangenen mit außerordentlichen Fähigkeiten besteht. Im Austausch für die Teilnahme an riskanten Operationen wird ihnen Straffreiheit zugesagt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.