Suicide Squad 2: David Ayer hätte nichts gegen ein R-Rating

suicide-squad-titel.jpg

Suicide Squad Schriftzug

Nach dem riesigen Erfolg von Deadpool und der Ankündigung einer längeren, härteren Fassung von Batman v Superman: Dawn of Justice mit der Altersfreigabe "Rated R" (entspricht "FSK ab 16" in Deutschland) scheint eine Version der DC-Comicverfilmung Suicide Squad mit einem R-Rating die logische Konsequenz zu sein. Das Filmstudio Warner Bros. und auch Regisseur David Ayer stellten bereits klar, dass Suicide Squad von Anfang an als PG-13 (entspricht "ab 12 Jahren") konzipiert wurde. Für die Fortsetzung hätte er jedoch gegen eine härtere Gangart nichts einzuwenden.

"Um einen R-Film zu machen, muss man das von Anfang an auch so einplanen. Das war hier nie der Fall. Für uns war immer PG-13 das Ziel. Dafür ist der Film gemacht. Er ist kantig und hat eine eigene Grundhaltung. Eine eigene Stimme. Es gibt sehr viele Dinge, von denen die Leute überrascht sein werden. Für Suicide Squad 2 mit einem R-Rating würde sich die notwendige Lobbyarbeit aber durchaus lohnen."

Ayer bekräftigt auch, dass es bisher noch niemandem gelungen sei, die Überraschungen des Films zu erraten und die Nachdrehs lediglich das i-Tüpfelchen darstellen. Das Filmstudio stehe voll und ganz hinter der Verfilmung:

"Wenn sie deinen Film nicht mögen, wollen sie auch meist nichts investieren. Wenn sie einen Film toll finden, geben sie dir, was du brauchst. Ich glaube, es gibt da draußen kaum einen Regisseur, der die Dreharbeiten beendet und dann sagt 'Wow, das ist perfekt, genau so wollte ich das'. Bei jedem meiner bisherigen Filme hätte ich mir gewünscht, zusätzliche Sachen zu drehen. Diese Chance habe ich dieses Mal bekommen. Das ist so, als wenn man sein neues Auto mit einer besseren Musikanlage und stylischen Felgen aufpoliert."

Suicide Squad kommt am 18. August in die Kinos.

Suicide Squad – Blitz Trailer - Official Warner Bros. UK

Suicide Squad 2016 Poster
Originaltitel:
Suicide Squad
Kinostart:
18.08.16
Regie:
David Ayer
Drehbuch:
David Ayer
Darsteller:
Will Smith, Jared Leto, Margot Robbie, Joel Kinnaman, Jai Courtney, Cara Delevingne, Viola Davis
Bei Suicide Squad handelt es sich um die Missionen einer geheimen Regierungsorganisation, die aus Strafgefangenen mit außerordentlichen Fähigkeiten besteht. Im Austausch für die Teilnahme an riskanten Operationen wird ihnen Straffreiheit zugesagt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.