Einspielergebnis: X-Men: Apocalypse & Captain America: Civil War

x-men-apocalypse-szenenbild03.jpg

X-Men: Apocalyse Szenenbild

Eine Woche vor dem Kinostart in den USA ist X-Men: Apocalypse bereits in 75 Ländern angelaufen und hat in 71 die Spitzenposition der Kinocharts eingenommen. Von über 20.000 Leinwänden weltweit wurden am vergangenen Wochenende 103,3 Millionen Dollar eingespielt. Damit liegt der Film, der bisher recht durchwachsen aufgenommen wird, knapp vor dem Ergebnis des Vorgängers X-Men: Zukunft ist Vergangenheit. Der konnte 2014 in diesem Märkten im gleichen Zeitraum ca. 100 Millionen erwirtschaften. Neben den USA steht auch der Kinostart in wichtigen Märkten wie China und Süd-Korea noch bevor.

Das Comeback von Patrick Stewart und Ian McKellen in X-Men: Zukunft ist Vergangenheit verhalf der Filmreihe zu einem Rekordergebnis. Der Film spielte weltweit 748 Millionen Dollar ein, soviel wie kein X-Men-Film zuvor. Ob X-Men: Apocalypse auch die Durchschlagskraft des Vorgängers besitzt, wird sich zeigen.

Captain America: Civil War hat an seinem vierten Wochenende die Milliardengrenze überschritten und steht bei einem weltweiten Einspielergebnis von 1,054 Milliarden Dollar. Der Film steht derzeit auf dem 19. Platz der erfolgreichsten Filme aller Zeiten, wobei er in den nächsten Wochen noch ein paar Ränge aufsteigen wird. Außerdem ist Civil War der vierte Film des Cinematic Universe, der die Milliarde knacken konnte. Die anderen Film sind Avengers (1,5 Mrd), Avengers: Age of Ultron (1,4 Mrd) und Iron Man 3 (1,3 Mrd).

X-Men: Apocalypse | Final Trailer [HD] | 20th Century FOX

X-Men: Apocalypse Teaser-Poster
Originaltitel:
X-Men: Apocalypse
Kinostart:
19.05.16
Regie:
Bryan Singer
Drehbuch:
Simon Kinberg, Dan Harris, Michael Dougherty
Darsteller:
James McAvoy, Michael Fassbender, Nicholas Hoult, Jennifer Lawrence, Evan Peters, Oscar Isaac, Tye Sheridan, Sophie Turner, Alexandra Shipp, Rose Byrne, Ian McKellen, Kodi Smit-McPhee
Apocalypse ist nicht nur der mächtigste Mutant des X-Universums, sondern auch der älteste und womöglich allererste überhaupt. Der Comicband Age of Apocalypse enthüllt die Herkunft des Superschurken, der davon überzeugt ist, dass nur die Stärksten überleben sollen. Sein Ziel ist es, die bekannte Welt zu vernichten, um eine neue unter seiner Herrschaft zu errichten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.